AIT Austrian Institute of Technology -Mobility & Energy / Österreichisches Forschungs- und Prüfzentrum Arsenal Ges.m.b.H.

Giefinggasse 2
1210 Wien
Tel.: +43-050-550-0
Fax.: +43-050-550-666
techbase@ait.ac.at
ait.ac.at

Als Koordinator

BAHNbarriereFREI

Technologiescreening und Technologieforesight barrierefreie Systeme für den neuen Wiener Hauptbahnhof
Technologiescreening und Technologieforesight barrierefreie Personeninformations-, Leit- und Orientierungstechnologien für den neuen Wiener Hauptbahnhof zur Ableitung von Gestaltungsanforderungen und von Themenvorschlägen für die ...

Captain Kirk

Mobiles, satellitengestütztes, nutzergeneriertes Informationsportal für Verkehrsbetriebe und ihre Kunden
CAPTAIN KIRK schafft ein mobiles, GPS/GALILEO basiertes Mobilitätsinformationssystem und generiert gleichzeitig eine intermodale Datenbasis: Verkehrsteilnehmer bekommen die Möglichkeit Informationen über das Verkehrssystem selbstständig ...

CareLog

Optimierte intermodale Touren in der mobilen Pflege und Betreuung
Die Health Care Logistik im Allgemeinen und die mobile Betreuung und Pflege im Besonderen spielen in Europa aufgrund demographischer Entwicklungen eine immer größer werdende Rolle. In CareLog sollen erstmals Modelle und Methoden für eine ...

FLORENCE

First/Last-Mile Optimierung im RahmEN von Cross-Border-Kombiverkehren und ContainErtransporten
Das Ziel des Projektes „FLORENCE“ definiert sich in der Entwicklung eines Systems zur Beschleunigung von Transportabläufen, das auf der Verwendung von leistungsfähigen Optimierungs- und Prognosealgorithmen sowie auf den Einsatz von ...

I2BAU

Integrierte Intermodale Standort-, Netzwerk- und Routenplanung für die Schüttgutlogistik
Baumaterialien liegen bei den in Europa transportierten Gütern an dritter Stelle. Im Zuge der zunehmenden Globalisierung wird der Transport von Baustoffen über längere Strecken immer wichtiger. In I2Bau werden integrierte intermodale ...

IDEE

Innovatives Designtool für elektrische Energiespeicher
Ziel dieses Projekts ist die Konzeption eines innovativen Designtools für den gesamten Entwicklungsprozess von elektrischen Energiespeichern, von der Konzeptionsphase über die Simulation bis zu Test und Reporting. Entscheidungen im ...

ILoS

Intelligente Güter-Logistik im Städtischen Gebiet
Zielsetzung des Projektes ILoS ist die Erarbeitung und Definition von Indikatoren zur Beschreibung des Einsparungspotentials von Transporttouren im urbanen Gebiet unter Berücksichtigung von Verkehrsinformation, sowie die Entwicklung von ...

LiHSA

Li-Battery Housing for Safety Application
Für Elektrofahrzeuge sind Hochleistungsbatterien, Leichtbau und Sicherheit wesentliche Voraussetzungen. Derzeit sind das, sich widersprechende Anforderungen. In diesem Projekt werden die Anforderungen an ein sicheres ...

mPed+

Flexible Simulation Framework for Modelling Pedestrian Flows in Public Transportation Networks
Ziel von mPed+ ist die Entwicklung eines Simulationsprogramms, das erstmals unterschiedliche Simulationsmodelle abgestimmt auf verschiedene Fragestellungen im öffentlichen Verkehr kombiniert. Damit sollen Verkehrsbetreibern und planern ...

PRIORITY

optimized PRIority-management for public transpORt at traffic lights using vehicle2Infrastructure TechnologY
Über eine Neuausrichtung der „ÖPNV-Beschleunigung an VLSA“ in funktionaler, qualitativer und ökonomischer Sicht und unter Nutzung von Car2X-Technologie soll eine ganzheitliche Optimierung des Verkehrsflusses erreicht werden. Im ...

S4HEV

Systemic Analysis for Hybrid Vehicles
Ziel des Projekts ist die systematische Evaluierung von innovativen Hybridkonzepten. Neben technologischen Kriterien werden auch ökologische und ökonomische Aspekte untersucht. Aufbauend auf den Analyseergebnissen wird dann das ...

Als Partner

DYNA REF E85

Dynamische CPOx Reformierung alternativer Kraftstoffe am Beispiel E85
Entwicklung eines dynamischen CPOx Reformers für den Alternativkraftstoff E85 mit besonderer Betonung der Applikation als Range-Extender Brennstoffzellensystem für Hybridantriebe. Erreicht werden soll eine Leistung von 20kWth, ein T90 von ...

Electric 3-Wheeler

Entwicklung eines elektrischen 3-Wheeler im Rahmen des Urban
Ziel des Projektes ist die Entwicklung eines elektrischen 3-Wheelers als Teil eines umfassenden Urban Mobility Concepts. Ein hoch effizienter elektrischer Antrieb integriert in einen Leichtbaurahmen mit entsprechendem Sicherheitskonzept ...

FlexiCount

Flexible Personenzählmatte für den mobilen Indoor und Outdoor Einsatz
Umfangreiche qualitativ hochwertige Realdaten über das Personenaufkommen werden in der Raum- und Verkehrsplanung zur Optimierung von Infrastrukturen benötigt. Das Projekt FlexiCount schafft notwendige Grundlagen für eine modulare und ...

FLOWplus

Pilotierung eines Informationssystems für die Nutzung von Echtzeit-Verkehrsinformationen zur dyn. Flottendisposition

FreeSEAT 2

FreeSEAT 2 – Dienstleistungen der Zukunft auf Basis der Kenntnis der Platzverfügbarkeit in einem ÖPNV
FreeSEAT 2 beschäftigt sich mit der Entwicklung neuer und Innovativer Dienstleistungen im Bereich ÖPNV welche auf der Kenntnis der aktuellen und zeitnahen Verfügbarkeit von Sitzplätzen bzw. generell Kenntnis der Platzresourcen in einem ...

FVA2050

Freightvision Austria – Foresight Prozess für den Güterverkehr in Österreich in 2050
Aktuelle Herausforderungen wie Treibhausgas-Reduktionsziele der EU und Abhängigkeit von fossiler Energie wirken in zunehmendem Maß auf die Technologiepolitik in den Bereichen der Logistik und Güterverkehrsinfrastruktur. Diesbezügliche ...

Heliostar

Hoch- effizientes, leichtes, integrierbares On-board Solarsystem zur Treibstoff- und Abgas Reduktion bei Lastfahrzeugen
Entwicklung eines Dachelements für LKW-Kofferaufbauten mit integrierten Hochleistungs- Photovoltaikmodulen und der Steuer- und Leistungselektronik für die Optimierung der Leistungsausbeute. Alle Komponenten sind so entwickelt, dass sich ...

HOLODECK

HOLODECK - Maßnahmen und Schritte für den Einsatz holistischer Planungstechnologien in der VerKehrs- und Raumplanung
Technologiebasierte Planungsinstrumenten und -methoden haben das Potenzial die Prozesse der Raum- und Verkehrsplanung zu vereinfachen, ihre Effizienz zu steigern und die für Entscheidungen relevanten Informationen in einem holistischen ...

Hybrid Radlader

Konzeptentwicklung hybrider Antriebe für mobile Arbeitsmaschinen am Beispiel Radlader
Im Rahmen der Studie erfolgt die Evaluierung hybrider Antriebskonzepte für mobile Arbeitsmaschinen am Beispiel Radlader und die Entwicklung eines technologisch und kostenmäßig optimierten hybriden Antriebskonzeptes, welches eine ...

INNORFDAT-X

Innovative Methoden zur Erstellung der Amtlichen Straßengüterverkehrsstatistik
Der Güterverkehr österreichischer Unternehmen wird durch die STATISTIK AUSTRIA derzeit durch direkte Befragung im Rahmen einer laufenden Stichprobe zum überwiegenden Teil mittels Papierfragebögen ermittelt. Ziel des Projektes ist es, ...

MixME

Mixed Traffic Microsimulation Environment
Im Mixed Traffic Microsimulation Environment (MixME) soll das Konzept der mikroskopischen Modellierung des Verhaltens von Verkehrsteilnehmern in Mischverkehren adaptiert und implementiert werden. Durch sorgfältige Kalibrierung des Modells ...

ways2dat

Empfehlungen zur Einbindung von und zentraler Zugang zu Probandinnen und Probanden in Projekte der Mobilität der Zukunft
Im Rahmen der Begleitstudie ways2dat wird ein Leitfaden mit umfassenden Empfehlungen für die Einbindung von Testpersonen in Mobilitätsforschungsprojekte erstellt. Weiters erfolgt eine prototypische Demonstration von Aufbau, Funktionsweise ...

zurück