Gütermobilität, MdZ 3. Ausschreibung (2013)

optihubs

Optimierung logistischer Prozesse an multimodalen Knoten für wasseraffine Gütersegmente am Fallbeispiel des Hafen Wien

Für multimodale Knoten wird ein standardisiertes Optimierungssystem mit innovativen Simulationsalgorithmen am Fallbeispiel Hafen Wien entwickelt. Ziel ist es, logistische, betriebliche und administrative Prozesse und Rahmenbedingungen bestmöglich zu verknüpfen. Zusätzlich wird das Potenzial künftiger Gütersegmente für die Binnenschifffahrt analysiert, um eine hohe Auslastung des sichersten und „saubersten“ Verkehrsträgers zu forcieren.

zurück